Wieder wohnen können statt „Platte machen“. Wenn Sie die Frauen- oder Männerübernachtungsstelle nutzen oder auf der Straße schlafen, bieten wir Ihnen unser Wohntraining an.

In einer Zweier-WG in einer extra angemieteten Wohnung unterstützen wir Sie unter anderem mit einer Hauswirtschaftskraft. Man spricht hier von einer „ordnungsrechtlichen Unterbringung“. Ziel ist es, dass Sie wieder eine eigene Mietwohnung beziehen können und diese auch halten.

Was wir tun:
Wir

  • helfen Ihnen bei regelmäßigen Hausbesuchen,
  • unterstützen Sie beim Einkauf und bei der Ernährung,
  • unterstützen Sie bei Reinigungsarbeiten und bei der Hygiene
  • beraten und begleiten Sie in der Beratungsstelle
  • vermitteln Sie in eine eigene Wohnung oder eine andere Hilfeform

ZBS Dortmund
Zentrale Beratungsstelle
für wohnungslose Menschen

Rolandstr. 10
44145 Dortmund
Tel. 0231 84 94 109
Fax 0231 84 94 602
zbs@diakoniedortmund.de

Öffnungszeiten: 
MO, DI, DO 8-16 Uhr
MI 8-12 und 14-16 Uhr
FR 8-14 Uhr

Thomas Bohne
Arbeitsgebietsleitung
bohne@diakoniedortmund.de

Barbara Köster
stellvertretende Leiterin
koester@diakoniedortmund.de