Das Sozialkaufhaus und seine Filialen bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Spendenabgaben sind weiterhin möglich: MO-FR 10-16 Uhr!
 

Im großen Sozialkaufhaus und in den drei Filialen in Hörde, Huckarde und Scharnhorst verkaufen freundliche Menschen gute, gebrauchte Dinge, wie

  • Hausrat und Dekoration
  • Bekleidung, Textilien und Schuhe
  • Möbel für alle Bereiche
  • Spielzeug und Bücher
  • geprüfte Elektrogeräte und Leuchten
  • und vieles mehr


Neben dem großen Einkaufsangebot zum kleinen Preis verfolgt die Diakonie mit Jacke wie Hose folgende Ziele:

  • Die Beschäftigungsförderung von langzeitarbeitslosen Menschen in enger Kooperation mit dem Jobcenter Dortmund über Fördermaßnahmen, wie AGH und §16i SGB II
  • Die Nachhaltigkeit sowie ein umweltbewusstes Handeln und Denken
  • Die Nahversorgung mit gebrauchten Alltagsgütern für Menschen mit geringem Einkommen


Die Second-Hand-Läden und das Sozialkaufhaus beschäftigen und qualifizieren langzeitarbeitslose Menschen im Einzelhandel. Hier wird ihnen die Alltagsstruktur sowie ein geregelter Arbeitsalltag wieder nahegebracht und ihnen eine sinnvolle Aufgabe gestellt. Die verkaufte Ware durchläuft, ganz im Sinne der Wertschöpfung, einen nachhaltigen Kreislauf des Gebrauchs.

Sozialkaufhaus
Jacke wie Hose

Münsterstraße 263-265
44145 Dortmund
sozialkaufhaus@
diakoniedortmund.de


Servicetelefon: 0231 47 59 650

Öffnungszeiten:
MO-FR 10-18 Uhr
SA 10-14 Uhr

Spendenannahme vor Ort:
MO-FR 10-16 Uhr