Flüchtlingshilfe des Diakonischen Werkes - Diakonie betreibt Flüchtlingsunterkunft in Hörde und bittet um Unterstützung

Wir heißen Flüchtlinge willkommen

Die Dortmunder Wohlfahrtsverbände unterstützen die Stadt Dortmund aktiv bei der Flüchtlingshilfe, indem sie als Betreiber der neuen Flüchtlingsunterkünfte zur Verfügung stehen. Das Diakonische Werk wird hierbei Betreiber der Flüchtlingsunterkunft in Hörde, Alte Benninghoferstr.  16-18. Die ersten Flüchtlinge werden voraussichtlich im März in diese neue Flüchtlingsunterkunft einziehen.

Die vielfältigen Bedarfe an Unterstützung der Flüchtlinge erfordern auch die tatkräftige Mithilfe der Bevölkerung. Im Vorfeld der Eröffnung der Flüchtlingsunterkunft in Hörde freuen wir uns, wenn Menschen signalisieren, dass Sie sich gerne ehrenamtlich engagieren wollen. Sei es, dass Sie eine konkrete Hilfe anbieten wollen (z.B. Unterstützung bei Umzug in eine eigene Wohnung, Hilfe bei Behördengängen, Kinderbetreuung) oder einfach einen Teil ihrer Zeit zur Verfügung stellen und in Kooperation mit den Fachkräften der Diakonie verschiedenste Aufgaben miterledigen.

Ihr Angebot für ehrenamtliches Engagement nehmen wir natürlich schon jetzt entgegen: Gerne per E-Mail an gf@diakoniedortmund.de (bitte Adresse, Telefon angeben) oder telefonisch unter 8494-273 (Sekretariat der Geschäftsführung).

Ab Januar können Sie Ihr  Interesse an einem  ehrenamtlichen Engagement  auch auf einer eigenen Web-Seite der Arbeitsgemeinschaft der  Dortmunder Wohlfahrtsverbände  eingeben - www.fluechtlinge-agv.info.

Im Februar werden wir alle ehrenamtlich Interessierten einladen und Möglichkeiten des Einsatzes absprechen.
Von Sachspenden bitten wir vorerst abzusehen. Erst wenn die Menschen da sind, können wir absehen, was sie an Kleidung und Möbel benötigen.
Geldspenden sind aber schon jetzt hilfreich für die Flüchtlingsarbeit der Diakonie.

Unser Spendenkonto:
IBAN: DE65 4405 0199 0001 1509 28
BIC: DORTDE33XXX
Stichwort „Flüchtlinge Hörde“
Spenden sind auch online möglich - einfach und sicher: https://spenden.diakoniedortmund.de/

„Heilig Abend nicht allein“ für wohnungslose Menschen

Rewe-Stiftung spendet für Wohnungslosen-Weihnachtsfeier
Am 24.12.2014 organisiert die Beratungsstelle für Wohnungslose (ZBS) wie schon seit vielen Jahren eine Feier für  wohnungslose, alleinstehende Menschen, eine Feier für ca. 150 Personen im Reinoldinum am Schwanenwall....

„Agieren im Nebel" - Fachaustausch über Menschenhandel


Menschenhandel beschreibt in Deutschland die Einschränkung der persönlichen Freiheit eines anderen Menschen durch Mittel wie Zwang, Täuschung, psychische oder physische Gewalt, um den betroffenen Menschen dadurch zum eigenen...

Volle Kirche, tolle Atmosphäre beim Adventsgottesdienst des Ev. Jugendhilfezentrums Johannes Falk

Volle Kirche, tolle Atmospähre beim Adventsgottesdienst des Ev. Jugendhilfezentrums Johannes Falk
Die Evangelische Kirche in Sölde war voll wie zu Heilig Abend, über 180 Menschen wollten den Adventsgottesdienst des Ev. Jugendhilfezentrums Johannes Falk miterleben. Und es wurde für die Jugendhilfeeinrichtung ein Jahresabschluß...

Weitere Meldungen unter AKTUELLES

Fachtag: Genuss und Lebensqualität im Alter - Abhängigkeiten wahrnehmen und neue Wege aus der Sucht fördern

Fachtag: Genuss und Lebensqualität im Alter - Selbstbestimmung stärken

Das Diakonische Werk Dortmund und Lünen, Diakonie Fachstelle Sucht® und das Ev. Krankenhauses Lütgendortmund lädt ein zu einem Fachtag für niedergelassene Ärzte, Krankenhausärzte und Pflegepersonal am 28. Januar 2015 im Plenarsaal K01 (Erdgeschoss) der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL), Robert-Schimrigk-Str. 4 - 6, 44141 Dortmund.

Ausführliche Infos und Anmeldung hier

Schnelle Diakonie-Links

 Aktuelle Nachrichten aus der Diakonie in Dortmund und Lünen
Aktuell: Werbematerialien zur Adventssammlung 2014
Neu: Video zur Diakonischen Altenhilfe auf dem Dortmunder Seniorentag 2014 - neuer Altenhilfe-Flyer
Ganz frisch: Erstes Video unseres inklusiven Tanzprojekts "Dance In - Dance Out"
Neu: Marte Meo Zentrum Dortmund
Praktisch: Neues Portal mit Infos zu Dortmunder Seniorenangeboten
Sie möchten Kleidung, Möbel oder Haushaltsgegenstände spenden:
JACKE WIE HOSE - Servicenummer 0231 47 59 650
Ehrenamtlich mitarbeiten? Besuchen Sie unser "Jobcenter Ehrenamt"
Ganz frisch: 13. Ausgabe der Diakonie Zeitung/Evangelisch hier online lesen

Diakonischer Stellenmarkt

Die Diakonische Pflege Dortmund sucht stellvertr. Pflegedienstleitung, examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder staatl. gepr. Altenpfleger/in (mehrere Stellen)
Die Diakonie Ruhr Pflege und die Diakonische Altenhilfe Dortmund und Lünen suchen für Altenpflegeeinrichtungen an verschiedenen Standorten in Bochum und Dortmund Betreuungskräfte (m/w) nach § 87b
>>> alle Stellenausschreibungen und weitere Infos unter Stellen und Mitarbeit

Wir helfen Menschen

Wir helfen Menschen

Diakonie – das ist Hilfe für Menschen in Not, Krankheit und ungerechten Verhältnissen. Eben Nächstenliebe in ihrem besten Sinne. Deshalb stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit Menschen aller Altersgruppen, ungeachtet ihrer Herkunft und Geschichte.
Mehr unter: Wir über uns | Aktuelles

diakoniedortmund twittert...

Kontakt

Diakonisches Werk Dortmund
und Lünen gGmbH
Haus der Diakonie

Rolandstr.10
44145 Dortmund
Tel. 0231 84 94 555
Fax 0231 84 94 271
info@diakoniedortmund.de

Freie Wohnungen im Service Wohnen Virchowstr.

Spenden Sie für die Diakonie

Helfen sie uns helfen - z. B. durch eine Online-Spende

Unterstützen Sie die Diakonie - einfach, schnell und sicher: 
ONLINE-SPENDE

Ihr Weg zu uns

Weg bei Google Maps

Diakonie - Kontakte - Adressen

Kontakte - Adressen des Diakonischen Werkes Dortmund und Lünen

Das Diakonische Werk Dortmund und Lünen auf einen Blick:
Kontakte - Adressen - Flyer (pdf)

Die Diakonische Pflege auf einen Blick

Die Diakonische Pflege Dortmund auf einen Blick.

Kontakte - Adressen - Flyer (pdf)

diakoniedortmund.de wird überprüft von der Initiative-S