Menü

Diakonie ist Begegnung.

Die Evangelischen Altenzentren.

Diakonie ist Kultur.

Der Diakoniechor CHORiander.

Diakonie ist Dienst-Leistung.

Das Sozialkaufhaus.

Diakonie ist Hand-Werk.

Passgenau.

Diakonie ist mobile Hilfe.

Diakoniestationen.

Möchten Sie bei uns einsteigen?

Mitarbeit in der Pflege!

Diakonie findet Wege.

Beratung und Begleitung.

Die Diakonie unterstützt Sie bei einem selbstbestimmten Leben

Ein Leben in der eigenen Wohnung ist für viele Menschen ein wichtiger Wunsch, aber nicht selbstverständlich. Zu einem selbstbestimmten Leben gehört auch gesellschaftliche Teilhabe. Menschen mit Beeinträchtigungen oder Suchterkrankungen brauchen hierfür die passende Unterstützung – und sollen diese selbst aussuchen.

Das Ambulant Betreute Wohnen der Diakonie gestaltet sich ganz nach dem Unterstützungsbedarf sowie der Ziele und Wünsche der Menschen, die unsere Hilfe brauchen. Ergänzt werden kann die Einzelbetreuung um verschiedene Gruppenangebote.

 

Wenn Sie in eine eigene Wohnung ziehen möchten – sei es aus einem Wohnheimbereich heraus, dem Elternhaus oder einer anderen Wohnsituation und Unterstützung benötigen, steht die Diakonie als vertrauensvoller Partner zur Verfügung.

 

Wir unterstützen Menschen mit folgenden Angeboten:

MittenDrin – Ambulant Betreutes Wohnen für Menschen mit einer psychischen Erkrankung

MobiFlex – Ambulant Betreutes Wohnen für Menschen mit Suchterkrankungen
MittelPunkt – Ambulant Betreutes Wohnen für Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen

Kontaktstelle/Kontaktclub Arbeit mit Menschen mit einer psychischen Erkrankung in Lünen

Kontakt

Eyk Schröder
Fachbereichsleitung
Tel. 0231 84 94 426
info@diakoniedortmund.de