Menschen mit einer psychischen Erkrankung finden am St.-Georg-Kirchplatz in Lünen ein großes Beratungs- und Hilfsangebot der Diakonie vor: Kontaktstelle, Kontaktclub und das Ambulant Betreute Wohnen arbeitet für Menschen mit Unterstützungsbedarf in Lünen, Werne und Selm. Um diese Arbeit zu verbessern, ist das große Team der Diakonie nun eine Haustür weitergezogen.

Seit Mitte August ist die Kontaktstelle der Diakonie in Lünen am St.-Georg-Kirchplatz 5, im Gebäude des ehemaligen städtischen Kindergartens, zu erreichen. Neben großzügigen Gruppen- und Büroräumen, steht den Nutzern der Diakonie-Kontaktstelle hier ein großer Außenbereich zur Verfügung. Aufgrund der Schutzmaßnahmen mit Blick auf die Corona-Pandemie steht weiterhin ein nur eingeschränktes Angebot zur Verfügung. Vor diesem Hintergrund ist eine telefonische Anmeldung weiterhin notwendig.

Wir bieten Unterstützungsangebote für Menschen mit einer psychischen Erkrankung im Rahmen

  • unserer Kontaktstelle in Lünen und unserer Kontaktclubs in Lünen und Selm
  • des Ambulant Betreuten Wohnens

Wir möchten Sie dabei unterstützen, Ihre Lebenssituation trotz der Erkrakung neu zu ordnen, soziale Isolation aufzubrechen und Ihre Lebensqualität und persönliche Zufriedenheit zu verbessern.

Arbeit mit psychisch kranken Menschen in Lünen
Sankt-Georg-Kirchplatz 5
44532 Lünen
arbeit-pk@diakoniedortmund.de

Kontaktstelle/Kontaktclub
Tel. (02306) 94 08 212

Ambulant Betreutes Wohnen
Tel. (02306) 94 08 210
Fax (02306) 94 08 219

Arbeitsgebietsleitung:
Annika Dubbel
Tel. (02306) 94 08 210
dubbel@diakoniedortmund.de

Öffnungszeiten:
MO 9-12.30 Uhr
DI 10-18 Uhr
MI 9-14 Uhr, 16-18 Uhr
DO geschlossen
FR 9-17 Uhr
SA 13-16.30 Uhr