Um im eigenen Leben erfolgreich zu sein, braucht es eine sichere Basis. Häufig sind es psychosoziale und familiäre Problemlagen, die Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen den Weg zu einem guten Bildungsabschluss verstellen – und im Extremfall zu schulischen Abbrüchen führen. Schulsozialarbeit trägt dazu bei, solche Benachteiligungen abzubauen, neue Ressourcen für die Schülerinnen und Schüler zu erschließen und Lebensperspektiven zu entwickeln. In diesem Zusammenhang beraten wir die Schüler*innen und Eltern in folgenden Bereichen:

  • Lernprobleme und Schulschwierigkeiten
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Konflikte mit Lehrkräften und Mitschüler*innen
  • Beantragung von Leistungen nach dem Bildungs- und Teilhabepaket
  • Erziehung und Werteorientierung
  • Familiäre Probleme

 

Was tun wir in der Schulsozialarbeit?
Gemeinsam mit vielen beteiligten Partner*innen entwickeln wir Hilfepläne und Lösungsstrategien für den einzelnen jungen Menschen. Konkret beinhaltet dies folgende Maßnahmen:

  • Pädagogische Bearbeitung von Unterrichtsstörungen
  • Arbeit mit Schulverweiger*innen
  • Kooperation und Netzwerkarbeit mit innerschulischen und außerschulischen Beratungsdiensten und Einrichtungen (z. B. Schuldnerberatung, Suchtberatung etc.)
  • Integration von Schüler*innen mit Migrationshintergrund
  • Durchführung von Projekten, z. B.
  • Freizeitpädagogische Angebote oder AGs
  • Soziale Kompetenztrainings
  • Theaterpädagogische Angebote

 

Die Schulen:
Die Schulsozialarbeit findet in Kooperation mit den Schulen statt. Im Jahr 2011 haben wir dieses Angebot mit Mitteln aus dem Bundesprogramm „Bildungs- und Teilhabegesetz“ erheblich ausgeweitet. Perspektivisch wollen wir es verstetigen und absichern. Aktuell bieten wir an folgenden 11 Dortmunder Schulen Schulsozialarbeit an. Dazu gehören:

 

Westfalen-Kolleg, Innenstadt-West
Abendgymnasium - Kolleg - Abitur-Online
Rheinische Straße 67, 44137 Dortmund
Marcel Böcker, Tel. 0231 13 90 51 72, boecker@diakoniedortmund.de
Christina Neubauer, Tel. 0231 13 90 51 56, Mobil: 0152 856 786 64, neubauer@diakoniedortmund.de

Helmholtz-Gymnasium, Innenstadt-Nord
Münsterstraße 122, 44145 Dortmund
Birgit Konkel, Tel. 0231 50 27 107, Mobil 0152 08 65 49 62, konkel@diakoniedortmund.de
Stefan Sträter, Tel. 0231 50 27 133, Mobil 0152 08 66 40 40, straeter@diakoniedortmund.de

Immanuel-Kant-Gymnasium, Brackel
Grüningsweg 42, 44139 Dortmund   
Sylvia Diaz Cabrera, Tel. 0231 50 12 113, Mobil 0172 34 13 047, diaz-cabrera@diakoniedortmund.de

Stadtgymnasium, Innenstadt-Ost
Heiliger Weg 25, 44135 Dortmund
Hanne Koch, Tel. 0231 50 23 136, Mobil 01520 86 51 726, koch@diakoniedortmund.de

Gertrud-Bäumer-Realschule, Innenstadt-Nord
Goethestr. 20, 44145 Dortmund
Angela Hofele, Tel. 0231 50 27 056, Mobil 01520 86 64 556, hofele@diakoniedortmund.de

Johann-Gutenberg-Realschule, Hörde
Am Lieberfeld 13, 44265 Dortmund
Wolfgang Föst, Mobil 01520 86 64 555, foest@diakoniedortmund.de

Reinoldus-/Schillergymnasium, Innenstadt-West
Hallerey 49 - 51, 44149 Dortmund
Sara Nucaro, Tel. 0231 91 72 316, nucaro@diakoniedortmund.de

Ricarda-Huch-Realschule, Innenstadt-Ost
Prinz-Friedrich-Karl Str. 72, 44135 Dortmund     
Monika Bornemann van Eden, Mobil 01520 86 64 043, bornemann@diakoniedortmund.de

Hauptschule am Externberg, Eving
Evinger Parkweg 10, 44339 Dortmund
Holger Steinrücke, Tel. 0231 47 73 22 48, steinrücke@diakoniedortmund.de
Diana Kusi, Tel. 0231 47 73 22 48, Mobil 01520 86 64 069, kusi@diakoniedortmund.de

Gutenberg-Grundschule, Innenstadt-West
Arminiusstraße 10, 44149 Dortmund
Sevgi Dogru, Tel. 0231 47 64 26 60, dogru@diakoniedortmund.de

Holte-Grundschule, Lütgendortmund 
Limbecker Straße 70, 44388 Dortmund
Walter Walz, Tel. 0231 47 64 290, walz@diakoniedortmund.de

Schulsozialarbeit

Dirk Wittland

Arbeitsgebietsleitung
Tel. 0231 94 00 10 26
wittland@diakoniedortmund.de