Menü

Diakonie ist Begegnung.

Die Evangelischen Altenzentren.

Diakonie ist Kultur.

Der Diakoniechor CHORiander.

Diakonie ist Dienst-Leistung.

Das Sozialkaufhaus.

Diakonie ist Hand-Werk.

Passgenau.

Diakonie ist mobile Hilfe.

Diakoniestationen.

Möchten Sie bei uns einsteigen?

Mitarbeit in der Pflege!

Diakonie findet Wege.

Beratung und Begleitung.

Aktuelles aus der Diakonie

30.07.2019 08:55 Alter: 138 days

Über 40 Jahre Ehrenamt im Kontaktclub: Diakonie Dortmund trauert um Manfred Pohl


Mit großer Trauer und Betroffenheit haben die Besucher und Mitarbeitenden der Kontaktclubs des Diakonischen Werkes erfahren, dass der langjährige ehrenamtliche Mitarbeiter Manfred Pohl unerwartet am 18. Juli 2019 verstorben ist. Manfred Pohl engagierte sich mehr als 40 Jahre regelmäßig in den Kontaktclubs.


Die Kontaktclubs bieten Menschen mit schweren chronischen psychischen Erkrankungen ein offene, niedrigschwellige Anlaufstelle, in der sie Ansprechpartner für ihre Sorgen und Nöte finden, aber auch die Möglichkeit zur Kontakt- und Freizeitgestaltung haben.

 

Manfred Pohl setzte sich vertrauensvoll, mit großer Hilfsbereitschaft und Empathie für die Belange von psychisch kranken Menschen ein. Er begleitete die regelmäßig stattfindenden Samstagstreffs, sowie Ausflüge und Freizeiten und hatte auch außerhalb der Kontaktclubtreffen immer ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der Besucherinnen und Besucher. Sein Tod wird eine große Lücke hinterlassen.

 

30.07.2019/tc