Menü

Diakonie ist Begegnung.

Die Evangelischen Altenzentren.

Diakonie ist Kultur.

Der Diakoniechor CHORiander.

Diakonie ist Dienst-Leistung.

Das Sozialkaufhaus.

Diakonie ist Hand-Werk.

Passgenau.

Diakonie ist mobile Hilfe.

Diakoniestationen.

Möchten Sie bei uns einsteigen?

Mitarbeit in der Pflege!

Diakonie findet Wege.

Beratung und Begleitung.

Aktuelles aus der Diakonie

03.09.2020 08:52 Alter: 25 days

Spende der ProFiliis-Stiftung hilft Jugend-WG der Diakonie durch die Corona-Zeit


ProFiliis-Stiftungsgründer Thomas Schieferstein (li.) übergibt die Spende an Spendobe-Präsident Roland Bracht (Mi.) und Diakonie-Mitarbeiter Ronald Müller (re.).

Nicht nur kleine und große Unternehmen leiden wirtschaftlich unter den Einschränkungen der Corona-Zeit. Auch zahlreiche soziale Projekte, Initiativen und Vereine sind durch die Corona-Pandemie in außergewöhnliche finanzielle Schwierigkeiten geraten.

 

Sie konnten ihre Angebote nicht wie geplant weiterführen, mussten besonderen Aufwand für Hygienemaßnahmen betreiben und gleichzeitig für laufende Kosten aufkommen. Um ihnen bei ihren sozialen Anliegen auch in Corona-Zeiten zur Seite zu stehen, hat das Dortmunder Spendenparlament Spendobel einen Corona-Hilfsfonds eingerichtet. Der wird auch von der ProFiliis Stiftung zur Förderung von Kindern und Jugendlichen unterstützt.

 

Eine Spende in Höhe von 5000 Euro übergab Stiftungsgründer und Vorstand der Profiliis-Stiftung Thomas Schieferstein jetzt an Spendobel-Präsident Roland Bracht. Sie kommt insgesamt fünf sozialen Projekten aus Dortmund zugute. Der Corona-Hilfsfonds unterstützt Gruppen und Initiativen jeweils kurzfristig mit bis zu 1000 Euro.

 

Die Spendenübergabe erfolgte im Evangelischen Jugendhilfezentrum Johannes Falk des Diakonischen Werkes Dortmund und Lünen in Dortmund-Sölde. Dort ist eines der bedachten Projekte angesiedelt. Die Hilfe geht an ein Garten- und Werkprojekt für die begleitete Jugend-WG.

 

03.09.20/ws