Menü

Diakonie ist Begegnung.

Die Evangelischen Altenzentren.

Diakonie ist Kultur.

Der Diakoniechor CHORiander.

Diakonie ist Dienst-Leistung.

Das Sozialkaufhaus.

Diakonie ist Hand-Werk.

Passgenau.

Diakonie ist mobile Hilfe.

Diakoniestationen.

Möchten Sie bei uns einsteigen?

Mitarbeit in der Pflege!

Diakonie findet Wege.

Beratung und Begleitung.

Aktuelles aus der Diakonie

24.01.2019 08:55 Alter: 86 days

Seelenpflaster: Beratungsstelle für Kinder psychisch belasteter Eltern begrüßt das neue Jahr


Eine Clownin sorgte bei der Feier von Seelenpflaster für Unterhaltung für Jung und Alt.

Was bedeutet Glück in und für Familien im Kontext psychischer Beeinträchtigung?

Gut 60 Eltern, Kinder und Mitarbeitende von Seelenpflaster haben sich Mitte Januar im Wichern Kultur- und Tagungszentrum der Diakonie getroffen, um gemeinsam das neue Jahr willkommen zu heißen. Seelenpflaster ist eine Anlauf- und Beratungsstelle für Kinder psychisch belasteter oder bereits erkrankter Eltern. Das Angebot der Diakonie bietet neben Kindergruppen Einzelberatung für betroffene Eltern und deren Angehörige sowie themenzentrierte Elterngruppen.


Bei Spiel, Spaß und Leckereien konnten sich die Kinder und ihre Eltern, sowie die Mitarbeitenden von Seelenpflaster in entspannter Atmosphäre von einer Clownin unterhalten lassen und hatten einfach mal die Zeit und Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen, sich untereinander noch besser kennen zu lernen und zum Thema Glück ihre Gedanken und Wünsche für das neuen Jahr zu formulieren.


Zudem gab ein Bastel- und Bewegungsangebot, welches von Kindern aller Altersstufen gerne in Anspruch genommen wurde. Die Mitarbeitenden von Seelenpflaster möchten sich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen bedanken, die es dem Team im Rahmen von Spenden ermöglichen, Angebote wie dieses zu realisieren.

 

Interessierte Eltern, Kinder, Jugendliche und Fachkräfte können sich unter Tel. 0231-84 94 500 an Seelenpflaster wenden.  Weitere Informationen gibt es hier!

 

25.01.2018/AF