Menü

Diakonie ist Begegnung.

Die Evangelischen Altenzentren.

Diakonie ist Kultur.

Der Diakoniechor CHORiander.

Diakonie ist Dienst-Leistung.

Das Sozialkaufhaus.

Diakonie ist Hand-Werk.

Passgenau.

Diakonie ist mobile Hilfe.

Diakoniestationen.

Möchten Sie bei uns einsteigen?

Mitarbeit in der Pflege!

Diakonie findet Wege.

Beratung und Begleitung.

Aktuelles aus der Diakonie

22.10.2018 11:21 Alter: 23 days

Karrierestart für Fachkräfte: Diakonische Pflege Dortmund begrüßt 14 neue Auszubildende


Die neuen Auszubildenden der Diakonischen Pflege Dortmund, gemeinsam mit Diakonie-Geschäftsführerin Anne Rabenschlag (re.) und Pflegedienstleitung Birgit Knehans (2.v.r.).

Mit über 300 Mitarbeitenden in sieben Diakoniestationen bietet die Diakonische Pflege Dortmund ein breites Angebot für Menschen, die Dienstleistungen rund um die Pflege im Eigenheim benötigen. Gute Voraussetzungen also für junge Menschen, die in diesen Beruf einsteigen wollen.

 

Am Donnerstag, 18. Oktober 2018, begrüßte Diakonie-Geschäftsführerin Anne Rabenschlag 14 neue Auszubildende der Diakonischen Pflege, darunter acht Frauen und sechs Männer.

Neben der ambulanten Pflege bietet die Diakonie in Dortmund auch Palliativ-Pflege sowie zwei Betreuungsgruppen und zwei Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz sowie eine Tagespflege-Einrichtung.

 

Um den Einsatz der insgesamt derzeit 42 Auszubildenden zu würdigen und um bei weiteren jungen Menschen das Interesse für den Pflegeberuf zu wecken, stellt die Diakonische Pflege jährlich ihre neuen Auszubildenden vor.

 

Mehr zur Ausbildung bei der Diakonischen Pflege Dortmund gibt es hier!

 

22.10.2018/tc