Menü

Diakonie ist Begegnung.

Die Evangelischen Altenzentren.

Diakonie ist Kultur.

Der Diakoniechor CHORiander.

Diakonie ist Dienst-Leistung.

Das Sozialkaufhaus.

Diakonie ist Hand-Werk.

Passgenau.

Diakonie ist mobile Hilfe.

Diakoniestationen.

Möchten Sie bei uns einsteigen?

Mitarbeit in der Pflege!

Diakonie findet Wege.

Beratung und Begleitung.

Aktuelles aus der Diakonie

18.09.2019 13:00 Alter: 29 days

Großer Konzertabend in Wambel zum bundesweiten Chor-Aktionstag "Gospel für eine gerechtere Welt"


Im Rahmen des bundesweiten 7. Choraktionstages „Gospel für eine gerechtere Welt“ findet am Samstag, 21. September 2019, um 18.30 Uhr im Ev. Jakobus Gemeindehaus Wambel, Eichendorffstr. 31, das Gospel-Spenden-Konzert statt.

Ein besseres Timing für das erste Konzert konnte der Gospelchor „ENJOY THE MOMENT" mit seiner Chorleiterin Tania Tigges nicht finden: Im Rahmen des bundesweiten 7. Choraktionstages „Gospel für eine gerechtere Welt“ findet am Samstag, 21. September 2019 um 18.30 Uhr (bis 22.00 Uhr), im Ev. Jakobus Gemeindehaus Wambel, Eichendorffstr. 31, ein Gospel-Spenden-Konzert statt.

 

Initiiert von der Stiftung Creative Kirche in Witten singen an diesem Tag zahlreiche Chöre in ganz Deutschland und darüber hinaus zugunsten des Projektes Brunnenbauer in Kenia, das von Brot für die Welt und der Creativen Kirche begleitet wird. ENJOY THE MOMENT wird das Konzert gemeinsam mit den Soul Teens Dortmund, dem Diakoniechor Choriander und dem Chor Gospel Train Breckerfeld e.V. veranstalten und lädt Gospelfreunde von nah und fern in die Jakobuskirche ein.


Für das leibliche Wohl sorgen die Chormitglieder der SoulTeens und von ENJOY THE MOMENT und bedanken sich zugleich bei dem Dortmunder Menüservice, der sich mit gespendeter Currywurst und Brötchen an der Verköstigung beteiligt. Salate, Kuchen, Kaffee und Kaltgetränke runden das kulinarische Angebot ab.


Der Eintritt ist frei! Eine Spende für das diesjährige Projekt Brunnenbauer wird von den teilnehmenden Chören während des Konzertes erbeten. ENJOY THE MOMENT besteht erst seit Januar 2019 auf Initiative des Seniorenbüros Brackel und der St. Reinoldi Kirchengemeinde für Menschen ab 55 +/- und wird von der Arthur und Lieselotte-Dumcke Stiftung unterstützt. Rund 70 Sängerinnen und Sänger aus dem gesamten Stadtbezirk Brackel und darüber hinaus treffen sich seit dem regelmäßig jeden Mittwochabend ab 19.30 Uhr in der Wambeler Jakobuskirche.


Mehr zum Gospel!day 2019 und seinen Hintergründen gibt es hier!

 

18.09.2018/TB