Menü

Diakonie ist Begegnung.

Die Evangelischen Altenzentren.

Diakonie ist Kultur.

Der Diakoniechor CHORiander.

Diakonie ist Dienst-Leistung.

Das Sozialkaufhaus.

Diakonie ist Hand-Werk.

Passgenau.

Diakonie ist mobile Hilfe.

Diakoniestationen.

Möchten Sie bei uns einsteigen?

Mitarbeit in der Pflege!

Diakonie findet Wege.

Beratung und Begleitung.

Frauenübernachtungsstelle

Frauenübernachtungsstelle

...wenn ein Dach über dem Kopf fehlt."

Wenn Sie in Dortmund als Frau ohne Unterkunft und ohne finanzielle Mittel sind und mindestens 18 Jahre alt sind, dann können Sie in der Frauenübernachtungsstelle jederzeit eine Unterkunft finden.

Die Frauenübernachtungsstelle ist eine Einrichtung für Frauen - auch mit Kindern - die kurzfristig eine Unterkunft benötigen.
Wir bieten 14 Frauen - und ihren Kindern - (mehr als) ein Dach über dem Kopf. Alle unsere Zimmer sind wohnlich eingerichtet.
Der Aufenthalt bei uns ist vorübergehend und in der Regel auf ein halbes Jahr begrenzt.
Die Unterbringung erfolgt auf der Grundlage des § 27 SGB XII und ist eine Sachleistung als Wohnersatz.

Unser Angebot im Überblick

  Aufnahme zu jeder Tages- und Nachtzeit
  durchgehenden Aufenthalt
  Erstberatung durch Sozialarbeiterinnen
  Notversorgung mit Lebensmitteln, Hygieneartikeln und Bekleidung
  die Möglichkeit der Essenszubereitung in vollständig ausgestatteten Küchen
  Waschmaschinen und Trockner
  Krisen- und Notfallhilfe

Aufnahme

Die Aufnahme in der Frauen Übernachtungsstelle verläuft unbürokratisch.
Bei der Aufnahme verpflichten Sie sich zur Anerkennung und Einhaltung der Hausordnung. Diese beinhaltet u.a. zwei wichtige Regeln: Der Gebrauch und das Mitbringen von Alkohol und Drogen ist nicht erlaubt.
Gewaltanwendung dulden wir grundsätzlich nicht.

Die Erstberatung

Die Erstberatung in der Frauenübernachtungsstelle beinhaltet:

  Abklärung des aktuellen Hilfebedarfs
  Vermittlung zu Beratungsstellen
  Herstellung von Kontakten zu Fachdiensten
  Informationen zu Sozialleistungen

Krisenintervention

Die permanente Personalpräsenz gewährleistet, dass auf Krisen sofort reagiert wird.

Weitervermittlung

Innerhalb des Diakonischen Werks besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen den unterschiedlichen Arbeitsbereichen der Wohnungslosen - und der Suchtkrankenhilfe sowie der Westfälischen Klinik Dortmund (WKD), den
gesetzlichen Betreuern, dem sozialpsychiatrischen Dienst und der Methadonambulanz.

Praktika/Zivildienst

In unserer Einrichtung haben Sie die Möglichkeit, unterschiedlichste Praktika zu absolvieren, ein freiwilliges Soziales Jahr oder den Zivildienst abzuleisten.

Kontakt

Frauenübernachtungsstelle
Prinz-Friedrich-Karl-Str. 5
44135 Dortmund
Tel. 0231 58 44 960
Fax 0231 58 44 9628
fues@diakoniedortmund.de