Menü

Diakonie ist Begegnung.

Die Evangelischen Altenzentren.

Diakonie ist Kultur.

Der Diakoniechor CHORiander.

Diakonie ist Dienst-Leistung.

Das Sozialkaufhaus.

Diakonie ist Hand-Werk.

Passgenau.

Diakonie ist mobile Hilfe.

Diakoniestationen.

Möchten Sie bei uns einsteigen?

Mitarbeit in der Pflege!

Diakonie findet Wege.

Beratung und Begleitung.

Aktuelles aus der Diakonie

14.09.2016 10:08 Alter: 1 year

„Zeit teilen“ – Abend für das Ehrenamt in der Diakonie im Rahmen von #diakonieteilen – Monat der Diakonie 2016


"Dumm gelaufen" - Kabarettist Okko Herlyn heute auf der Wichern-Bühne

Heute ist der große Abend für das Ehrenamt in der Diakonie. Volles Haus im Wichern, Begegnung und Austausch bei leckerem Essen, eine Talkshow und der Kabarettauftritt des Kabarettisten Okko Herlyn werden ehrenamtliche Herzen erwärmen. Es wird also lecker warm, garantiert.

Weit über 600 Menschen engagieren sich in den unterschiedlichsten Bereichen für die Diakonie, genauer gesagt, für die Menschen, um die sich die Diakonie als Wohlfahrtverband, Träger von Einrichtungen, Beratungsstellen und Projekten kümmert. Die „professionelle“ Diakonie ist auf dieses Engagement dringend angewiesen und unterstützt den Einsatz so vieler Menschen für ihre Mitmenschen, wo immer es geht.

Im (gerade laufenden) Monat der Diakonie haben wir dem Ehrenamt in der Diakonie daher einen prominenten Platz eingeräumt und einen eigenen Abend gewidmet. Am 14. September laden wir ehrenamtlich Mitarbeitende und weitere Interessierte zu einem „Abend für das Ehrenamt“ ein - in unser diakonisches Kulturzentrum Wichern, das an diesem Abend mit angemeldeten 130 Besucherinnen und Besucher sozusagen „ausverkauft“ sein wird (der Eintritt ist natürlich frei). Die Diakonie möchte an diesem Abend Danke sagen, die Vielfalt des Engagements zeigen, die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter feiern und würdigen. Wir wollen dies allerdings mit lockerer Begegnung, leckerem Essen und guter Unterhaltung tun. Der Abend soll allen Mitarbeitenden in erster Linie Spaß machen und das oft Schwere und Ernste in der Diakonie leicht machen.

Die Diakoniegeschäftsführerin Anne Rabenschlag freut sich ganz besonders auf den Abend und wird alle entsprechend begrüßen, ebenso Diakoniepfarrer Niels Back. Nach einem ausführlichen Gaumenschmaus gibt es eine launige Talkshow zum Thema des Abends, ehe der bekannte Kabarettist Okko Herlyn der Veranstaltung noch den amüsanten Drive geben wird: „Dumm gelaufen“ heißt sein Programm – wie könnte es anders sein - zum Thema Ehrenamt.

www.diakonieteilen.de


14.9.2016/rr