Menü

Diakonie ist Begegnung.

Die Evangelischen Altenzentren.

Diakonie ist Kultur.

Der Diakoniechor CHORiander.

Diakonie ist Dienst-Leistung.

Das Sozialkaufhaus.

Diakonie ist Hand-Werk.

Passgenau.

Diakonie ist mobile Hilfe.

Diakoniestationen.

Möchten Sie bei uns einsteigen?

Mitarbeit in der Pflege!

Diakonie findet Wege.

Beratung und Begleitung.

Aktuelles aus der Diakonie

12.11.2015 15:07 Alter: 2 yrs

Sparkasse Dortmund spendet für Spiel- und Kletteranlage am Ev. Jugendhilfezentrum Johannes Falk in Sölde


Kinder und Mitarbeiter freuen sich über die neue Spielanlage.

Die Sparkasse Dortmund unterstützt die Kinder- und Jugendhilfe der Diakonie auf besondere Weise. Für das Ev. Jugendhilfezentrum Johannes Falk in Sölde stellte die Sparkasse Dortmund 14.000 Euro zur Verfügung. Damit konnte auf dem Gelände des Jugendhilfezentrums eine große Spielanlage errichtet werden.

Zwei Klettertürme, eine Brücke, Rutsche, die Materialien aus recyceltem Kunststoff zieren jetzt das Außengelände und werden von den Kindern der Einrichtungen ziemlich rege bespielt und beklettert - ein echter Blickfang für das Jugendhilfezentrum ist die Anlage dazu.

Das Ev. Jugendhilfezentrum Johannes Falk besteht in diesem Jahr schon 60 Jahre. Das ehemalige Kinderheim ist heute eine Einrichtung auf das ganze Stadtgebiet Dortmund ausgerichtet. Die meisten Kinder und Jugendliche leben in verschiedenen Wohngruppen oder werden in eigenen Wohnungen begleitet. Das „Haupthaus“ in Sölde beherbergt allerdings noch vier Gruppen, darunter zwei intensivpädagogische Gruppen.

Die Spiel- und Kletteranlage unterstützt den Bewegungsdrang der Kinder und erweitert die pädagogischen Möglichkeiten in Sölde enorm. Das Diakonische Werk ist der Sparkasse Dortmund für die großzügige Unterstützung sehr dankbar.

Mehr zum Ev. Jugendhilfezentrum Johannes Falk

12.11.2015/rr