Menü

Diakonie ist Begegnung.

Die Evangelischen Altenzentren.

Diakonie ist Kultur.

Der Diakoniechor CHORiander.

Diakonie ist Dienst-Leistung.

Das Sozialkaufhaus.

Diakonie ist Hand-Werk.

Passgenau.

Diakonie ist mobile Hilfe.

Diakoniestationen.

Möchten Sie bei uns einsteigen?

Mitarbeit in der Pflege!

Diakonie findet Wege.

Beratung und Begleitung.

Aktuelles aus der Diakonie

12.10.2007 12:45 Alter: 10 yrs

Robert Jungk Preis für die Seniorenbüros


Als vorbildliches  Zukunftsprojekt wurden jetzt die Seniorenbüros in Dortmund mit dem renommierten Zukunftspreis Robert Jungk Preis 2007 in Düsseldorf ausgezeichnet. Die Auszeichnung erfolgte durch den Minister für Generationen, Familie, Frauen und Integration Armin Laschet. Die Seniorenbüros in den 12 Stadtbezirken bieten wohnortnahe Beratung und Hilfe. Mit dem Netzwerk für ein selbstbestimmtes Leben im Alter gehen die Stadt Dortmund gemeinsam mit den Wohlfahrtsverbänden AWO, Caritas, Paritätischer Verband, DRK, Diakonie und Jüdische Kultusgemeinde neue Wege.
Je eine Mitarbeiterin / ein Mitarbeiter der Stadt Dortmund und der Wohlfahrtsverbände sind in jedem Seniorenbüro engagiert. Das Diakonische Werk ist in Brackel, Hörde und Mengede beteiligt. Wir gratulieren unseren Mitarbeitern Stella Schlichting, Ingrid Hartmann und Thomas Brandt.