Menü

Diakonie ist Begegnung.

Die Evangelischen Altenzentren.

Diakonie ist Kultur.

Der Diakoniechor CHORiander.

Diakonie ist Dienst-Leistung.

Das Sozialkaufhaus.

Diakonie ist Hand-Werk.

Passgenau.

Diakonie ist mobile Hilfe.

Diakoniestationen.

Möchten Sie bei uns einsteigen?

Mitarbeit in der Pflege!

Diakonie findet Wege.

Beratung und Begleitung.

Aktuelles aus der Diakonie

02.12.2014 14:22 Alter: 3 yrs

Neuer Leiter für Beratungsdienste und ZBS


Thomas Bohne leitet die ZBS und die Beratungsdienste

Die Beratungsdienste im Haus der Diakonie haben nach längerer Vakanz nun eine neue Leitung. Thomas Bohne hat seit November die Arbeitsgebietsleitung für die Zentrale Beratungsstelle für Wohnungslose (ZBS) und die Sozial- Schuldner- und Insolvenzberatung des Diakonischen Werks Dortmund und Lünen gGmbH übernommen.

Thomas Bohne verfügt über vielfältige Erfahrungen als Leiter von unterschiedlichen sozialen  Diensten und Einrichtungen. Viele Jahre war er beim SKM Katholischer Verband für soziale Dienste im Kreisdekanat Warendorf u.a. auch für den Bereich der  Wohnungslosenhilfe verantwortlich tätig. Zuletzt war der studierte Diplom Sozialpädagoge und Master of Science in Supervision als Fachreferent beim Caritasverband Speyer für die Bereiche Allgemeine Sozialberatung, Wohnungslosenhilfe und Schuldnerberatung zuständig.

Bohne freut sich auf seine neue Aufgabe. „Die Beratungsdienste der Diakonie sind gerade für Menschen in Krisen- und Notsituationen besonders wichtig, ich freue mich hier mitarbeiten zu dürfen und meine Erfahrungen und Kenntnisse einzubringen“. 

Mehr zur Allgemeinen Sozialberatung

Mehr zur Schuldner- und Insolvenzberatung

Mehr zur Zentralen Beratungsstelle für Wohnungslose - ZBS

2.12.2014/rr