Menü

Diakonie ist Begegnung.

Die Evangelischen Altenzentren.

Diakonie ist Kultur.

Der Diakoniechor CHORiander.

Diakonie ist Dienst-Leistung.

Das Sozialkaufhaus.

Diakonie ist Hand-Werk.

Passgenau.

Diakonie ist mobile Hilfe.

Diakoniestationen.

Möchten Sie bei uns einsteigen?

Mitarbeit in der Pflege!

Diakonie findet Wege.

Beratung und Begleitung.

Aktuelles aus der Diakonie

13.01.2014 13:58 Alter: 4 yrs

Neue Broschüre "Diakonie in der Einwanderungsgesellschaft"


Eine neue Broschüre "Diakonie in der Einwanderungsgesellschaft - Migrationsfachdienste mit Adressenverzeichnis" stellt die Beratungsangebote der Diakonie vor herausgegeben von der Diakonie Deutschland.

Das Adressverzeichnis listet die verschiedenen Beratungsstellen im Bereich Migration und Flucht mit ihren Arbeitsschwerpunkten, Unterstützungsangeboten und Kontaktdaten auf. Zudem gibt die Diakonie Einblicke in die tägliche Arbeit. In der Broschüre finden sich außerdem Geschichten aus dem Praxisalltag der Migrationsberatungsstellen - von der Beratung in der Abschiebungshaft in Ingelheim oder von der vielfach ausgezeichneten Arbeit der Berliner Stadtteilmütter.

Die Diakonie berät und betreut Migrantinnen und Migranten bundesweit in fast 600 Einrichtungen. Es gibt Angebote für Jugendliche, Erwachsene und Familien, Beratung für Neuzugewanderte ebenso wie für Menschen, die schon seit Generationen in Deutschland leben. Flüchtlinge - insbesondere Flüchtlingsfrauen und -kinder, auch unbegleitete minderjährige Flüchtlinge - werden ebenso beraten wie Spätaussiedler und Aus- und Weiterwandernde.

Die Migrationsdienste stehen in allen Fragen der Aufnahme, des Aufenthaltes und der Ausreise oder Weiterwanderung zur Seite, sie fördern die Teilhabe der Migranten an der Gesellschaft und wirken Diskriminierungen entgegen. Sie konzentrieren ihre Hilfsangebote auf die Durchsetzung von Rechten - aufenthaltsbezogene, aber auch soziale Rechte.

Grundlage der Arbeit der diakonischen Migrationsdienste ist das christliche Menschenbild und eine inklusive Gesellschaft, in der Chancengleichheit und Partizipation aller angestrebt wird.

Mehr zur Migrationsarbeit in Dortmund und Lünen

Download der Broschüre auf www.diakonie.de

13.1.2014/Übernahme von Diakonie Deutschland