Menü

Diakonie ist Begegnung.

Die Evangelischen Altenzentren.

Diakonie ist Kultur.

Der Diakoniechor CHORiander.

Diakonie ist Dienst-Leistung.

Das Sozialkaufhaus.

Diakonie ist Hand-Werk.

Passgenau.

Diakonie ist mobile Hilfe.

Diakoniestationen.

Möchten Sie bei uns einsteigen?

Mitarbeit in der Pflege!

Diakonie findet Wege.

Beratung und Begleitung.

Aktuelles aus der Diakonie

03.11.2015 10:14 Alter: 2 yrs

Modern, hell, freundlich - Diakoniestation West in neuen Räumen


Diakoniestation West in neuen Räumen - Foto: Stephan Schütze

Eine der dienstältesten Diakoniestationen in Dortmund, die Diakoniestation West in Lütgendortmund hat neue Räume bezogen. In der Lütgendortmunder Str. 140  befindet sich nun die „neue“ Station – ebenerdig, modern, hell, freundlich, unübersehbar - und mit vielen neuen Möglichkeiten, die die schon immer gute Pflege unterstützen.

Mit einer (Wieder)Eröffnungsfeier wurde nun die neue Station offiziell in Betrieb genommen. Zahlreiche Kunden, Partner und viele Kollegen aus den anderen Diakoniestationen kamen vorbei. Man staunte nicht schlecht über den gelungenen Umbau und die schöne Ausstattung. Die Stationsleiterin Heike Daehmlow und ihr Team freuten sich über das Interesse und gestatteten einen Blick hinter die Kulissen, zeigten die neuen Räume und standen für Fragen zur Arbeit der Diakoniestation zur Verfügung. Besonders Kunden freuten sich sehr über die Einladung und hoben die gute Beziehung zur Diakoniestation hervor.

Zur „Neueröffnung“ begrüßte Diakoniegeschäftsführerin Anne Rabenschlag viele Gäste. Diakoniepfarrer Niels Back sprach vor allem den Mitarbeitenden Mut und Kraft zu für den manchml aufreibenden Dienst.

Die Diakoniestation West gehört zur Diakonischen Pflege Dortmund, eine Tochtergesellschaft des Diakonischen Werkes. Die Gesellschaft trägt in Dortmund sieben Diakoniestationen mit insgesamt über 300 Mitarbeitenden, verteilt über das gesamte Stadtgebiet.

Mehr zu den Diakoniestationen in Dortmund

2.11.2015/rr