Menü

Diakonie ist Begegnung.

Die Evangelischen Altenzentren.

Diakonie ist Kultur.

Der Diakoniechor CHORiander.

Diakonie ist Dienst-Leistung.

Das Sozialkaufhaus.

Diakonie ist Hand-Werk.

Passgenau.

Diakonie ist mobile Hilfe.

Diakoniestationen.

Möchten Sie bei uns einsteigen?

Mitarbeit in der Pflege!

Diakonie findet Wege.

Beratung und Begleitung.

Aktuelles aus der Diakonie

10.02.2009 12:41 Alter: 9 yrs

Klezmerkonzert mit ROMBERG KLEZMER im Wichern


Romberg Klezmer

Ein besonderes Konzert für alle Liebhaber der Klezmer-Musik findet am Sonntag, 15. Februar, im WICHERN an der Stollenstr. 36, statt. Ab 18 Uhr (Einlass: ab 17 Uhr) wird dort die Dortmunder Gruppe ROMBERG KLEZMER zu hören und zu sehen sein.

Klezmermusik ist Musik, die tanzt, singt, die Freude und Trauer des Lebens zum Ausdruck bringt. Eine Musik, so fruchtbar und vielfältig wie die osteuropäische jiddische Kultur, aus der sie entstanden ist. Sie ist ein Spiegel, der den Einfluss rumänischer, ukrainischer, polnischer, russischer, ungarischer, griechischer und türkischer Sensibilität auf die jüdischer Imagination wieder erkennen lässt.

Die Gruppe ROMBERG KLEZMER präsentiert jiddische Lieder und Klezmermusik – eine musikalische Reise vom osteuropäischen Schtetl nach New York. Zu ihrem Programm zählen unter anderem die Lieder des jiddisch-polnischen Poeten und Komponisten Mordechaj Gebirtig, welche auf liebevolle Weise in die jüdische Welt Osteuropas führen. ROMBERG KLEZMER werden in der Besetzung David Orievski (Violine), Peter Sturm (Gesang), Bernd Rosenberg (Akkordeon), Jürgen Schröder (Klarinette) und Django Kroll (Kontrabass) auftreten.

Karten (VVK: 8,- € ) sind im Büro des WICHERN zu den Bürozeiten (Mo.-Fr., 10-13 Uhr) erhältlich. Telefonische Bestellung ist unter Tel.: 0231 863 09 83 möglich oder per Mail über www.wichern.net. Karten für die Veranstaltung sind ebenfalls beim KulturInfoShop im Karstadthaus erhältlich sowie an der Abendkasse des WICHERN (AK. 10,- €).

Die für Samstag, 14. Februar, geplante Dinnerlesung zum Valentinstag mit den „Lesern der Tafelrunde“ im WICHERN musste dagegen leider abgesagt werden. Bereits erworbene Karten für diese Veranstaltung werden erstattet. Weitere Informationen gibt es unter Tel. 0231 863 09 83.

www.wichern.net