Menü

Diakonie ist Begegnung.

Die Evangelischen Altenzentren.

Diakonie ist Kultur.

Der Diakoniechor CHORiander.

Diakonie ist Dienst-Leistung.

Das Sozialkaufhaus.

Diakonie ist Hand-Werk.

Passgenau.

Diakonie ist mobile Hilfe.

Diakoniestationen.

Möchten Sie bei uns einsteigen?

Mitarbeit in der Pflege!

Diakonie findet Wege.

Beratung und Begleitung.

Aktuelles aus der Diakonie

29.04.2012 15:07 Alter: 6 yrs

HORTKIND aus Berlin sind Gewinner des Finales um den Dortmunder Kabarett- und Comedy-PoKCal


HORTKIND - PoKCal-Sieger 2012

Im Saal wird es plötzlich ganz still. Moderatorin Sabine  Brandi übergibt an den Sprecher der Jury. 25 Minuten Beratung mussten reichen für die Entscheidung, wer den diesjährigen Preis für den besten Newcomer aus Kabarett und Comedy mit nach Hause nehmen darf. 5 Künstlerinnen und Künstler, angereist aus dem Osten, Westen und Süden der Republik, spielten in der ausverkauften Galashow Auszüge aus ihren Programmen. Stefanie Kerker brillierte mit ihrem Chansonkabarett, Michael Steinke ließ auf wunderbarste Weise die 70er Jahre hochleben, das Duo HORTKIND fegte über Bühne und Publikum hinweg, der (C.) Heiland sorgte mit seinem "Scheiße, ist das schön"- Programm für extreme Heiterkeit und der TOD hinterließ mit seiner Imagekampagne in eigener Sache ein Publikum, das sich, na klar, die Tränen aus den Augen wischen musste.

Verdient hätte den Preis allemal jeder der Finalisten des einzigen Dortmunder Kabarett- und Comedy-Wettstreits, am Ende konnte es jedoch wieder mal nur einen Sieger geben. Und der Gewinner des Finales heißt:

HORTKIND

Höchst originelle, richtig tolle körperlich-intellektuelle neue Darstellung, eben HORTKIND. Die Berliner Comedians Steffen Lemke und Nils Hellmuth überzeugten sowohl Jury als auch Publikum mit ihrer höchst originellen, richtig tollen ... Nummer aus Slapstick, Stand-Up, Pantomime und - ähm - SM-Steptanz.

Sie nahmen unter tosendem Applaus den PoKCal 2012 entgegen, der mit 5000 € dotiert und vom HEiNZ-Magazin und WICHERN gestiftet wird. Dieser PoKal geht schon mal mit HORTKIND nach Berlin. Und am 12. Mai kommt hoffentlich der Pokal mit dem BVB von Berlin nach Dortmund.

Der Abend war wie immer lang, heiß, abwechslungsreich und aufregend. Das diesjährige Gala-Pop-Art-3-Gänge-Buffet wurde von den PoKCal-Besuchern ratzekahl verspeist. In der Jury waren Dortmund, Westfalen, das Rheinland, geballte Kompetenz und viel Humor vertreten. Sabine Brandi war nicht nur schwarz-gelb dekoriert und bestens mit Fanartikeln  ausgestattet, sondern führte auch überaus gut aufgelegt und charmant durch den gesamten Abend. 

29.4.2012/HDS