Menü

Diakonie ist Begegnung.

Die Evangelischen Altenzentren.

Diakonie ist Kultur.

Der Diakoniechor CHORiander.

Diakonie ist Dienst-Leistung.

Das Sozialkaufhaus.

Diakonie ist Hand-Werk.

Passgenau.

Diakonie ist mobile Hilfe.

Diakoniestationen.

Möchten Sie bei uns einsteigen?

Mitarbeit in der Pflege!

Diakonie findet Wege.

Beratung und Begleitung.

Aktuelles aus der Diakonie

17.07.2015 12:49 Alter: 2 yrs

Hoffest im Phoenix-Haus


Ehrenamtliche der Reinoldi-Gemeinde beteiligten sich

Zum Ende des Fastenmonats Ramadan lud die Flüchtlingseinrichtung der Diakonie Phoenix-Haus in Hörde zu einem Hoffest neben den Bewohnern auch Nachbarn, Freunde und Unterstützer ein. Die Ehrenamtlichen des Obdachlosenfrühstück der St. Reinoldi-Gemeinde sorgten für Leckereien und Spiel- und Bastelangeobte für die Kinder.

Das Phoenix-Haus ist z. Zt. mit  103 Menschen, darunter 14 Kinder, voll belegt. Der weitaus überwiegende Teil der kommt aus den Kriegsgebieten in Syrien und Irak. Neben den hauptamtlichen Mitarbeitern sind zur Zeit über 30 ehrenamtliche Mitarbeiter aktiv z. B. in Sprachkursen, Kleiderkammer und Begleitdienste zu Ämtern und Ärzten. Über 70 weitere Personen wollen sich ehrenamtlich in den verschiedenen Bereichen engagieren, geplant ist u. a. eine Gruppe für Begegnungsangebote und eine Fahrradwerkstatt.


Mehr zum Phoenix-Haus

17.7.2015/rr