Menü

Diakonie ist Begegnung.

Die Evangelischen Altenzentren.

Diakonie ist Kultur.

Der Diakoniechor CHORiander.

Diakonie ist Dienst-Leistung.

Das Sozialkaufhaus.

Diakonie ist Hand-Werk.

Passgenau.

Diakonie ist mobile Hilfe.

Diakoniestationen.

Möchten Sie bei uns einsteigen?

Mitarbeit in der Pflege!

Diakonie findet Wege.

Beratung und Begleitung.

Aktuelles aus der Diakonie

06.09.2016 10:05 Alter: 1 year

Gut gestartet: Monat der Diakonie hat begonnen


Alle Mitwirkende des Gottesdienste

Ein guter Start ist wichtig, auch für den Monat der Diakonie, die große Septemberaktion der Diakonie in Dortmund und Lünen. Und der Auftakt gelang auch: Am 1. September beeindruckte die Ausstellung "Menschen auf der Straße" mit intensiven Schwarzweißfotografien in der St. Reinoldikirche, einen Tag später sorgte der Büchermarkt mit Waffeln der Dortmunder Bahnhofsmission für zusätzliches Leben in der Bahnhofshalle, am Samstag feierte die Diakonie mit anderen in Lünen rund um die St. Georgskirche u.a. mit einer Second Hand Modenschau. In der ersten der vier Hauptveranstaltungen, dem Diakoniegottesdienst "Glauben teilen, Leben teilen" sorgten in der Bartolomäuskirche in Lütgendortmund Diakoniemitarbeitende der Diakoniestation und des Betreuten Wohnens und engagierte Gemeindevertreter für berührende Momente und intensive Einblicke in die im Grunde atemberaubende Menschen- und Themenvielfalt in der Diakonie.

 

Die nächsten Termine lassen nicht auf sich warten: Wer die Suppenküche Wichern selbst erleben möchte, ist herzlich am Mittwoch dieser Woche eingeladen (7.9. ab 12 Uhr). "Zu Hause älter werden" - ein Senioren-Aktionstag in Brackel auf dem dortigen Kirchplatz erwartet viele Aussteller und sehr viele Besucher. Und am kommenden Montag stellt sich ein Besuchdienst der Ev. Kirchengemeinde St. Reinoldi vor.


Eine sehr besondere Veranstaltung ist die Ausstellungseröffnung am kommenden Sonntag in der Lutherkirche in Hörde. "Jahreszeit - Lebenszeit" zeigt nämlich Bilder aus einem Kunstprojekt mit Bewohnern des Bodelschwingh-Hauses, eine Einrichtung für wohnungslose Menschen. Die Eröffnung (14.30 Uhr) wird vom bekannten Dortmunder Chor "PROVOKAL" begleitet.

Und am Mittwoch, 14.9. wird die zweite Hauptveranstaltung des Monats der Diakonie über die Bühne des diakonischen Kulturzentrums Wichern gehen. Ein "Abend für das Ehrenamt in der Diakonie" wird über 120 engagierte und interessierte Menschen zu einem unterhaltsamen Abend ins Wichern locken - was übrigens für Wichern bedeutet: "Ausverkauft!"

Das Programm des Monats der Diakonie im Überblick

Fotos, Berichte usw. unter www.diakonieteilen.de

Auf unseren Seiten bei Facebook und Twitter und unter dem Hashtag #diakonieteilen

6.9.2016/rr