Menü

Diakonie ist Begegnung.

Die Evangelischen Altenzentren.

Diakonie ist Kultur.

Der Diakoniechor CHORiander.

Diakonie ist Dienst-Leistung.

Das Sozialkaufhaus.

Diakonie ist Hand-Werk.

Passgenau.

Diakonie ist mobile Hilfe.

Diakoniestationen.

Möchten Sie bei uns einsteigen?

Mitarbeit in der Pflege!

Diakonie findet Wege.

Beratung und Begleitung.

Aktuelles aus der Diakonie

18.01.2010 12:47 Alter: 8 yrs

Dortmunder Kontaktclubs suchen neue Mitarbeiter - „Brücken bauen lernen“


Dortmunder Kontaktclubs suchen neue Mitarbeiter

Die Dortmunder  Kontaktclubs bieten ab Januar 2010 eine Fortbildung zum ehrenamtlichen Mitarbeiter in der Psychiatrie an - Thema „Brücken bauen lernen – Ehrenamtlich handeln für psychisch kranke Menschen“
 
Trotz Verbesserungen im Bereich der psychosozialen Versorgung leben psychisch kranke Menschen nach wie vor am Rande unserer Gesellschaft, werden ausgegrenzt oder sind aufgrund Ihrer Erkrankung nicht oder nur eingeschränkt in der Lage am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Die Kontaktclubs für psychisch kranke Menschen versuchen hier mit Gesprächs- und Freizeitangeboten entgegenzuwirken.

Um dieses Angebot aufrechterhalten zu können, suchen die Kontaktclubs neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Gruppentreffs mittwochs und samstags sowie für Einzelaktivitäten während der Woche.

Um das notwendige Rüstzeug für die ehrenamtliche Arbeit mit psychisch kranken Menschen zu bekommen, bieten die Dortmunder Kontaktclubs nunmehr ein umfangreiches Fortbildungsangebot. Dazu gehören auch Kenntnisse über Ursachen und Auswirkungen psychischer Erkrankung und Informationen über den psychiatrischen Gesundheitssektor.

Außerdem soll die Fortbildung Orientierung bei der Gestaltung von Beziehungen zu psychisch erkrankten Menschen und Hilfen bei der Verarbeitung des eigenen subjektiven Erlebens bieten. 

Die Fortbildungsveranstaltung beginnt mit einer einleitenden Informationsveranstaltung am Mittwoch, dem 27.01.2010 um 18.00 Uhr in der Kontaktstelle des Diakonischen Werkes, Sternstr. 23 in 44137 Dortmund. In den folgenden Wochen finden am Samstag, dem 06.02.2010 und danach jeweils mittwochs sechs weitere  Veranstaltungen zu den Themen: Krankheitsbilder in der Psychiatrie, Medikamentenbehandlung bei psychischen Erkrankungen, psychiatrische Versorgung in Dortmund  und Bürgerhilfe in der Psychiatrie statt.

Nähere Informationen:
Kontaktclub, Sternstr. 23, Tel: 0231 16 56 297.
Ansprechpartner sind Frau Schmidt und  Herr Schirmers.

18.1.2010/NS