Menü

Diakonie ist Begegnung.

Die Evangelischen Altenzentren.

Diakonie ist Kultur.

Der Diakoniechor CHORiander.

Diakonie ist Dienst-Leistung.

Das Sozialkaufhaus.

Diakonie ist Hand-Werk.

Passgenau.

Diakonie ist mobile Hilfe.

Diakoniestationen.

Möchten Sie bei uns einsteigen?

Mitarbeit in der Pflege!

Diakonie findet Wege.

Beratung und Begleitung.

Aktuelles aus der Diakonie

14.01.2015 19:44 Alter: 3 yrs

Die nächste Diakonie Zeitung kommt Ende März heraus


Die Diakone Redaktion sorgt für eine aktuelle und interessante Diakonie Zeitung.

Die nächste Diakonie Zeitung erscheint Ende März kurz vor den Osterferien, wieder als Wendetitel von jeder Seite lesbar gemeinsam mit der Zeitung der Evangelischen Kirche "Evangelisch". Für die Diakonie Zeitung ist es bereits die 14. Ausgabe. Monatlich sorgt eine aus allen diakonischen Bereichen gebildete "Diakonie Redaktion" in direkter Zusammenarbeit mit Rurhnachrichtenjournalisten dafür, das aktuelle und vielfältige Themen ihren Weg in die Zeitung finden. Die Diakonie Zeitung/Evangelisch erscheint als Beilage bei den Ruhr Nachrichten (übrigens nicht nur in Dortmund, sondern auch in Lünen und Selm) in einer Auflage von weit über 100.000 Exemplaren.

 

Ein Schwerpunktthema der nächsten Ausgabe wird sicherlich die Flüchtlingsarbeit sein. Bald wird eine Flüchtlingsunterkunft in Hörde unter diakonischer Regie betrieben, andere Beratungsangebote für Flüchtlinge und Migranten gibt es schon länger. Überhaupt ist das Thema für die Diakonie keineswegs neu, viele unserer Mitarbeiter fühlen sich förmlich in die 90er Jahre zurückversetzt. Damals gab es eine Ausstellung über Flüchtlingsfrauen mit beeindruckenden Bildern und persönlichen Texten (Fotos aus dem Begleitheft "Begegnungen"). Wir sollten über ein Neuauflage dieser Aktion nachdenken.

Für Kirche und Diakonie ist der Umgang mit Flüchtlingen und Zuwanderern eine Frage von zentraler Bedeutung, der Einsatz für die betroffenen Menschen eine Selbstverständlichkeit. Erst recht in diesen Zeiten - auch die Diakonie und ihre Redaktion ist da ein bisschen Charlie.

Die letzte Diakonie Zeitung entstand, wenn man so will, in einer anderen Zeit, erst vor zwei Monaten. Hier können Sie sie (online) lesen.

14.1.2015/rr