Menü

Diakonie ist Begegnung.

Die Evangelischen Altenzentren.

Diakonie ist Kultur.

Der Diakoniechor CHORiander.

Diakonie ist Dienst-Leistung.

Das Sozialkaufhaus.

Diakonie ist Hand-Werk.

Passgenau.

Diakonie ist mobile Hilfe.

Diakoniestationen.

Möchten Sie bei uns einsteigen?

Mitarbeit in der Pflege!

Diakonie findet Wege.

Beratung und Begleitung.

Aktuelles aus der Diakonie

27.08.2014 11:26 Alter: 3 yrs

Die Diakonie sucht ehrenamtliche Vormünder für minderjährige Flüchtlinge! - Nächste Do It!-Infoveranstaltung am 2. September


Die Diakonie sucht ehrenamtliche Vormünder für minderjährige Flüchtlinge!

Das EU-Projekt "Do it!" sucht dringend engagierte Menschen als ehrenamtliche Vormünder für minderjährige Flüchtlinge. Interessierte werden geschult und begleitet. Die nächste Infoveranstaltung findet am Dienstag, den 2. September 2014 ab 18 Uhr im Reinoldinum (Schwanenwall 34 in Dortmund) stattJährlich kommen ca. 4000 unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge in Deutschland an. Ehrenamtliche Vormünder sind Vertrauenspersonen, die den unbegleiteten, minderjährigen Flüchtlingen in der fremden Umgebung, Kultur und Sprache konkrete Hilfestellung leisten. Kinderflüchtlinge, die ohne Begleitung ihrer Eltern nach Deutschland einreisen, stellen eine besonders schutzbedürftige Gruppe unter den Flüchtlingen dar. Die Ursachen für ihre Flucht sind vielfältig, in jedem Fall geht der Flucht die schmerzhafte Trennung von Eltern, Geschwistern und Heimat voraus.

Diese Kinder und Jugendlichen, die sich in einer für sie völlig fremden Umgebung, Kultur und Sprache zurechtfinden müssen, brauchen einen Menschen, der sich in besonderem Maße um sie kümmert, zu dem sie Vertrauen haben können, der sie auf ihren Wegen (z. B. Behördengängen) begleitet, unterstützt und auf sie achtet. Dies versuchen wir über das (inzwischen auch preisgekrönte) Projekt "Do it!" zu organisieren.

2.9.2014 - 18 Uhr im Reinoldinum (Schwanenwall 34 - 44135 Dortmund)

Mehr zur Flüchtlingsarbeit des Diakonischen Werkes