Menü

Diakonie ist Begegnung.

Die Evangelischen Altenzentren.

Diakonie ist Kultur.

Der Diakoniechor CHORiander.

Diakonie ist Dienst-Leistung.

Das Sozialkaufhaus.

Diakonie ist Hand-Werk.

Passgenau.

Diakonie ist mobile Hilfe.

Diakoniestationen.

Möchten Sie bei uns einsteigen?

Mitarbeit in der Pflege!

Diakonie findet Wege.

Beratung und Begleitung.

Aktuelles aus der Diakonie

12.10.2017 16:05 Alter: 39 days

Diakonische Pflege Dortmund begrüßt 17 neue Auszubildende


Die neuen Auszubildenden der Diakonischen Pflege mit ihren Praxisanleitern sowie Fachbereichsleiterin Birgit Knehans (re.).

17 neue Auszubildende begrüßte die Diakonische Pflege Dortmund gGmbH am Donnerstag, 12. Oktober 2017. Elf Frauen und sechs Männer haben in diesem Jahr ihre Ausbildung zur examinierten Altenpflegekraft bei der Diakonie begonnen.

Mit über 300 Mitarbeitern in sieben Diakoniestationen bietet die Diakonische Pflege Dortmund gGmbH ein breites Angebot für Menschen, die Dienstleistungen rund um die Pflege im Eigenheim benötigen. Gute Voraussetzungen also auch für junge Menschen, die in diesen Beruf einsteigen wollen. 36 Auszubildende sind derzeit insgesamt für die Diakonie im Einsatz. Neben der ambulanten Pflege arbeitet die Diakonie in Dortmund auch im Bereich Palliativ-Pflege und führt sieben Betreuungsgruppen und eine Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz. Eine weitere Tagespflege-Einrichtung sowie eine weitere Demenz-WG sind derzeit im Bau.

Um den Einsatz der Auszubildenden zu würdigen und um bei weiteren jungen Menschen das Interesse für den Pflegeberuf zu wecken, stellt die Diakonische Pflege jährlich ihre Auszubildenden vor. Begrüßt wurden diese von der Fachbereichsleiterin Birgit Knehans sowie den Praxisanleitern der Diakoniestationen.

Nächster Ausbildungsstart ist April 2018, Bewerbungen nimmt die Diakonische Pflege ab sofort entgegen. Infos für Bewerber gibt es hier!

 

12.10.2017/tc