Menü

Diakonie ist Begegnung.

Die Evangelischen Altenzentren.

Diakonie ist Kultur.

Der Diakoniechor CHORiander.

Diakonie ist Dienst-Leistung.

Das Sozialkaufhaus.

Diakonie ist Hand-Werk.

Passgenau.

Diakonie ist mobile Hilfe.

Diakoniestationen.

Möchten Sie bei uns einsteigen?

Mitarbeit in der Pflege!

Diakonie findet Wege.

Beratung und Begleitung.

Aktuelles aus der Diakonie

20.09.2014 23:47 Alter: 3 yrs

Bunt und abwechselungsreich: Zentraler Diakoniegottesdienst für Dortmund und Lünen 2014 in Phillipus


Zentraler Diakoniegottesdienst für Dortmund und Lünen

Seit 13 Jahren lädt die Diakonie in Dortmund und Lünen zusammen mit Kirchenkreis und Gemeinden zu einem zentralen Diakoniedienst ein, immer im September, immer in direkter Kooperation mit einer Ortsgemeinde.

Diesmal ist die Diakonie zu Gast im Gemeindezentrum Brünninghausen der Ev. Philippus-Kirchengemeinde. Thematisch im Mittelpunkt des diesjährigen Diakoniegottesdienstes steht das Miteinander von diakonischer Gemeinde und Diakonischem Werk. "Lasst uns miteinander", das Motto des Gottesdienstes ist angesichts der Vielfalt und Unterschiedlichkeit diakonischer Einrichtungen und Anliegen naheliegend und ist immer auch Ausdruck der Suche nach dem verbindenden Ziel.

Vielleicht war der Diakoniegottesdienst selten so bunt, vielseitig und abwechselungsreich wie dieser. Authentische Statements von Klienten beispielsweise des Bodelschwingh-Hauses, engagierte Berichte von ehrenamtlichen Strickerinnen in der Gemeindediakonie, eine schrille Kabarettistin präsentierte die Idee der Nachbarschaftsagenturen. Absolutes Highlight war der beindruckende Auftritt der inklusiven Tanzgruppe "Dance In - Dance Out" des Fliednerhauses.

Mehr zur Gemeindediakonie - "Diakonie und Kirche"

Zur Phillipus-Gemeinde

21.9.2014/rr