Menü

Diakonie ist Begegnung.

Die Evangelischen Altenzentren.

Diakonie ist Kultur.

Der Diakoniechor CHORiander.

Diakonie ist Dienst-Leistung.

Das Sozialkaufhaus.

Diakonie ist Hand-Werk.

Passgenau.

Diakonie ist mobile Hilfe.

Diakoniestationen.

Möchten Sie bei uns einsteigen?

Mitarbeit in der Pflege!

Diakonie findet Wege.

Beratung und Begleitung.

Aktuelles aus der Diakonie

15.12.2017 13:53 Alter: 34 days

41 Jahre engagiert in der Pflege: Diakonie verabschiedet Birgit Kangowski


Abschied und Begrüßung: Diakonie-Geschäftsführerin Anne Rabenschlag (v.l.) mit Thorsten Reinhardt, Birgit Kangowski und Birgit Knehans.

Nach 41 Jahren in Diensten der Diakonie wurde Pflege-Fachbereichsleiterin Birgit Kangowski am Freitag, 15. Dezember 2017, von der Geschäftsleitung, den Kollegen, Kooperationspartnern und vielen Wegbegleitern in den Ruhestand verabschiedet. Darunter auch Anne Rabenschlag, Geschäftsführerin des Diakonischen Werkes Dortmund und Lünen gGmbH, und Ulf Schlüter, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Dortmund.

 

Im Rahmen eines Festaktes mit über 80 Gästen im Wichern Kultur- und Tagungszentrum blickte die Fachbereichsleiterin der Diakonischen Pflege Dortmund gGmbH auf eine ereignisreiche und rastlose Laufbahn in Dortmund zurück. Über vier Jahrzehnte engagierte sich Birgit Kangowski für die Diakonische Pflege, dem Arbeitsfeld, in dem sie am 1. Dezember 1976 als Gemeindeschwester in der Evangelischen Kirchengemeinde Nette ihren Dienst aufnahm. 1990 wurde sie Leiterin der Diakoniestation Mengede, wo sie kurze Zeit später auch geschäftsführende Aufgaben übernahm.

 

Es folgten berufliche Stationen in Hörde und letztlich im Haus des Diakonischen Werkes in der Rolandstraße, das seit 2013 die Diakonische Pflege Dortmund gGmbH als Tochterunternehmen führt. Hier war Birgit Kangowski bis zu ihrem Ruhestand gemeinsam mit Birgit Knehans als Fachbereichsleitung tätig. "Es gibt ganz selten Menschen, bei denen man jeden Tag eine absolute Berufung zu ihrer Tätigkeit spürt", sagte Diakonie-Geschäftsführerin Anne Rabenschlag bei den Feierlichkeiten.

 

Nachfolger von Birgit Kangowski wird Thorsten Reinhardt, der im Rahmen des Abschieds von Frau Kangowski herzlich begrüßt wurde und ab Januar an der Seite von Birgit Knehans die Fachbereichsleitung übernimmt.

 

15.12.2017/tc