Menü

Diakonie ist Begegnung.

Die Evangelischen Altenzentren.

Diakonie ist Kultur.

Der Diakoniechor CHORiander.

Diakonie ist Dienst-Leistung.

Das Sozialkaufhaus.

Diakonie ist Hand-Werk.

Passgenau.

Diakonie ist mobile Hilfe.

Diakoniestationen.

Möchten Sie bei uns einsteigen?

Mitarbeit in der Pflege!

Diakonie findet Wege.

Beratung und Begleitung.

Archiv 2015

Tuesday, den 10 March 2015

40 Jahre Bürgerhilfe in der Psychiatrie - 40 Jahre Hilfe für psychisch kranke Menschen durch die Dortmunder Kontaktclubs

40 Jahre Kontaktstellen in Dortmund

Seit über 40 Jahren besteht die Kontaktclubarbeit in Dortmund. Diesen Anlass feierten am 21. März 2015 Besucherinnen und Besucher und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kontaktclubs gemeinsam mit Freunden und Gästen in der...[mehr]


Sunday, den 08 March 2015

„Annehmen“ - Lebensraum Hospiz lädt zur Predigtreihe ein

Lebensraum Hospiz lädt zur Predigtreihe ein - Ehrenamtliche Hospizhelfer erhalten Zertikate

Der „Lebensraum Hospiz“ ist ein Zusammenschluss evangelischer Hospizdienste, die Beratung, Begleitung und Pflege schwerkranker Menschen und ihrer Angehörigen in der ambulanten und stationären Versorgung anbieten. Ziel der...[mehr]


Thursday, den 26 February 2015

„Hello & Good bye“ - Gottesdienst zur Einführung von Diakoniepfarrer Niels Back und Feier zur Verabschiedung von Johanna Weber

Stabwechsel: Diakoniepfarrer Niels Back  und Johanna Weber

Ein besonderer Termin für die Evangelische Kirche und das Diakonische Werk: Am Freitag, 27. Februar wird in einem Gottesdienst Niels Back als neuer Diakoniepfarrer in sein Amt eingeführt. Anschließend wird die langjährige...[mehr]


Thursday, den 26 February 2015

Ohne Sicherheitsnetz und in ständiger Angst - Diakonie-Rundgang thematisiert fehlenden Krankenversicherungsschutz

3. Station: Nordmarkt und Kiosk

 Wer krank ist, geht zum Arzt und wer schwer krank ist, ins Krankenhaus. Diese einfache Regel gilt nicht für alle. Eine vierstellige Zahl von Menschen, die in Dortmund leben, haben keinen Krankenversicherungsschutz – Tendenz...[mehr]


Tuesday, den 17 February 2015

"Jeder Mensch braucht Krankenversicherungsschutz" - Diakonisches Werk lädt zum Nordstadt-Rundgang ein

Diakonischer Nordstadtrundgang am 24. Februar

Im Rahmen der Aktionswoche "arm in Arm" lädt die Diakonie zu einem besonderen Spaziergang ein: Am Dienstag 24. Februar geht es in vier Stationen in der Nordstadt vor allem um das Thema Krankenversicherungsschutz. Den...[mehr]


Tuesday, den 17 February 2015

Motor Center Heinen spendet für die Flüchtlingsarbeit der Diakonie in Hörde

Ralf Giuliani und Andreas Giuliani, Geschäftsführer Heinen Automobile GmbH

Das Motor Center Heinen spendet die gesamten Einnahmen des Heinen-Frühstücks in Höhe von 3.500,-€ an das Diakonische Werk. Mit dem Geld wird die Arbeit in der neuen Flüchtlingseinrichtung in Hörde unterstützt, die im...[mehr]


Monday, den 09 February 2015

"arm in Arm" - Aktionswoche gegen Gleichgültigkeit und Vereinsamung

arm in Arm

19,6 % der Bevölkerung Deutschlands war Ende 2012 laut Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes von Armut oder sozialer Ausgrenzung betroffen. Auch die Zahlen in Dortmund sind alarmierend: Ende 2012 waren 26,4 % der...[mehr]


Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rolandstr. 10 - 44145 Dortmund
Tel. 0231 84 94 279
Fax 0231 84 94 271

Tim Cocu

presse@diakoniedortmund.de