Menü

Diakonie ist Begegnung.

Die Evangelischen Altenzentren.

Diakonie ist Kultur.

Der Diakoniechor CHORiander.

Diakonie ist Dienst-Leistung.

Das Sozialkaufhaus.

Diakonie ist Hand-Werk.

Passgenau.

Diakonie ist mobile Hilfe.

Diakoniestationen.

Möchten Sie bei uns einsteigen?

Mitarbeit in der Pflege!

Diakonie findet Wege.

Beratung und Begleitung.

Perspektiven schaffen! Arbeitsgelegenheiten nach SGB II

Menschen die von Arbeitslosigkeit betroffen sind eine Chance zu geben, ist das Ziel der Arbeitsgelegenheiten nach SGB II beim Diakonischen Werk. Teilnehmende haben die Möglichkeit durch die Tätigkeit in verschiedenen Berufsfeldern wieder an den ersten Arbeitsmarkt herangeführt zu werden. Sie erfahren eine sinnvolle Beschäftigung in Verbindung und  verbessern  so  die Chancen auf einen Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt.

Das bieten wir an:

  individuelle Vermittlung  in Arbeitsgelegenheiten im gesamten Stadtgebiet unter anderem in diakonischen und kirchlichen Einrichtungen für Erwachsene

  Qualifizierte Fachanleitung in den Einsatzstellen (pädagogisch-sozialer Bereich, Hauswirtschaft, Haustechnik, Vorpflege)

  Begleitung - Hilfestellung beim Abbau von Vermittlungshindernissen, Vermittlung zu weiteren Hilfsangeboten (z.B. Schuldnerberatung), Unterstützung  bei Bewerbungen

  Dauer der Maßnahme: 6 -12 Monate

  Mehraufwandsentschädigung: 1,25 € pro Stunde

Kontakt

Sprechzeiten/Büro
Dorfstr./Ecke
Wilhelm – Löbbe – Allee 37
"Johannes-Gemeindehaus"
44534 Lünen


DI offene Sprechstunde zwischen 9.00 und 10.00Uhr

 

Elke Overhage
Tel.  01520 39 933 10
overhage@diakoniedortmund.de