Menü

Diakonie ist Begegnung.

Die Evangelischen Altenzentren.

Diakonie ist Kultur.

Der Diakoniechor CHORiander.

Diakonie ist Dienst-Leistung.

Das Sozialkaufhaus.

Diakonie ist Hand-Werk.

Passgenau.

Diakonie ist mobile Hilfe.

Diakoniestationen.

Möchten Sie bei uns einsteigen?

Mitarbeit in der Pflege!

Diakonie findet Wege.

Beratung und Begleitung.

Perspektiven Schaffen – Arbeitsgelegenheiten nach SGB II

Qualifizierung gehört dazu

Menschen, die von Arbeitslosigkeit betroffen sind, eine Chance zu geben, ist das Ziel der Arbeitsgelegenheiten nach SGB II beim Diakonischen Werk. Durch praktische Arbeit und  fachliche Anleitung werden Teilnehmende  in verschiedenen Berufsfeldern wieder an den ersten Arbeitsmarkt herangeführt. Sie erfahren eine sinnvolle Beschäftigung  und  verbessern  so  die Chancen auf einen Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt.

Das bieten wir an:

  individuelle Vermittlung  in Arbeitsgelegenheiten für Erwachsene im Bereich Hauswirtschaft, Verwaltung, Verkauf/Fahrdienst (siehe „Jacke wie Hose“),  Handwerk (siehe „Passgenau“)
  Anleitung  und Begleitung während der Beschäftigung  (z. B. Vermittlung zu weiteren Hilfsangeboten)

Das sollten Sie wissen:

  Dauer der Maßnahme: 6 -12 Monate
  Mehraufwandsentschädigung: 1,50 € pro Stunde
  es muss eine Zuweisung durch das Jobcenter erfolgen

 

 

Kontakt

Verwaltung
Susanne Bugenings
Tel. 0231 28 66 490
Fax 0231 28 66 49 99

Postanschrift
Diakonisches Werk Dortmund und Lünen gGmbH
Beschäftigung und Qualifizierung
Alsenstr. 110 (Wichernhaus)
Eingang Streckenstr.
44145 Dortmund