Menü

Diakonie ist Begegnung.

Die Evangelischen Altenzentren.

Diakonie ist Kultur.

Der Diakoniechor CHORiander.

Diakonie ist Dienst-Leistung.

Das Sozialkaufhaus.

Diakonie ist Hand-Werk.

Passgenau.

Diakonie ist mobile Hilfe.

Diakoniestationen.

Möchten Sie bei uns einsteigen?

Mitarbeit in der Pflege!

Diakonie findet Wege.

Beratung und Begleitung.

Hilfen für an Demenz erkrankte Menschen und ihre Angehörigen

Brauchen Sie einmal etwas Auszeit? Wünschen Sie für ihren Angehörigen etwas mehr Unterhaltung, Geselligkeit?
In unseren Demenzbetreuungsgruppen in Nette, Eving und Hörde. An Demenz erkrankte Senioren und Seniorinnenkönnen hier in Gemeinschaft mit geschulten Helferinnen ein paar kurzweilige Stunden verbringen. Die Gruppen bestehen aus maximal 8 bis 10 Gäste.  Hier wird gesungen, aus der guten alten Zeit geplaudert, erzählt, gerätselt oder gespielt. Gemeinsam wird ein frisch zubereitetes Mittagessen mit Dessert eingenommen. Auch für Bewegung wird gesorgt. Je nach Lust und Laune und Tagesform der Gäste gestalten die Helferinnen Aktivitäten wie Sitzgymnastik, Ballspiele im Sitzen, Sitztanz usw. Der Nachmittag wird mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken abgerundet. Und bevor man sich versieht, ist es schon wieder 16 Uhr, Zeit nach Hause zu gehen. Während des ganzen Tages achten die Helferinnen auf ausreichende Versorgung mit Getränken (Wasser, Kaffee, Tee, Säfte).
Vor allem geht es uns in unseren Angeboten darum, mit unseren Gästen einige harmonische, unterhaltsame und vor allem fröhliche Stunden zu verbringen. Humor und Spaß gehören unbedingt dazu. Unser Motto dabei: Jeder macht mit, so gut wie er kann!

Demenzbetreuungsgruppen

im Stadtbezirk Hörde

im Werks- und Begegnungszentrum, Eckardtstr.4a, 44263 Dortmund
Kontakt: Diakoniestation Süd, Tel. 0231 43 78 78 oder pflege-sued@diakoniedortmund.de

Betreuungsgruppe: jeden Montag, Dienstag und Donnerstag von 11 - 16 Uhr
Betreuungsgebühr: je Tag 35,00 € zzgl. 4,00 € für Verbrauchsmaterial, Speisen und Getränke

im Stadtbezirk Eving

Bergstraße 10a, 44339 Dortmund
Petra Wendt, Leitung Diakoniestation Nord-Ost, Tel. 0231 85 74 14 oder pflege-nordost@diakoniedortmund.de

Betreuungsgruppe: jeden Montag, Dienstag und Mittwoch von 11 - 16 Uhr
Betreuungsgebühr: je Tag 35,00 € zzgl. 4,00 € für Verbrauchsmaterial, Speisen und Getränke

im Stadtbezirk Mengede - Nette (Achtung - hier sind noch Plätze frei!)
Gemeindehaus der evangelischen Noah-Gemeinde im Stadtbezirk Dortmund-Nette, Joachim-Neander-Straße 3
Uta-Sarah Brandt, Leitung Diakoniestation Nord-West, Tel. 0231 47 60 39 00 oder pflege-nordwest@diakoniedortmund.de

Betreuungsgruppe: jeden Montag von 11 – 16 Uhr  
Betreuungsgebühr: je Tag 35,00 € zzgl. 4,00 € für Verbrauchsmaterial, Speisen und Getränke

Wohngemeinschaften für demenziell erkrankte Menschen

Das Mitarbeiterteam der neuen Demenz-WG im Sonnenhof

Eine neue Demenz-WG ist beheimatet in der Service-Wohnen-Anlage Sonnenhof in Eving – ein Kleinod im Grünen. Die WG bietet Platz für zwölf Mieter, die sich zu zweit ein Bad teilen. Neben den privaten Zimmern gibt es eine Wohnküche und ein Wohnzimmer, auch ein Gartenanteil gehört dazu. Wie beim Projekt Service-Wohnen steht auch bei der Demenz-WG der Aspekt vom selbst bestimmten Tagesablauf im Vordergrund.

Alle Informationen und Kontakte zur Demenz-WG finden Sie hier.